Damenturnverein Turnverein

Skiweekend DTV/TV Elgg in Lenzerheide am 3. + 4. Februar 2018

Gut gelaunt trafen sich 26 Turnerinnen und Turner am frühen Morgen um gemeinsam mit einem Car nach Lenzerheide zu fahren. Während man sich immer noch begrüsste, kam schon Kasper mit sackweise warmen ,,Gipfeli‘‘ vom Volg.

Nach ca. zwei Stunden Carfahrt kamen alle wohlauf bei der Unterkunft an. Wir deponierten unser Gepäck kurz in unseren Zimmern und zogen unsere Ski/Snowboard-Schuhe an. So gingen alle nach und nach mit den Gondeli in das grosse Skigebiet. Die einen wollten nach Arosa, die anderen wollten gemütlich fahren und andere dachten, sie müssten jetzt die Pistensau raus lassen. Und so kam es, dass jeder sich der Gruppe anschloss, die seinen ,,Kriterien‘‘ entsprach. Das Wetter wollte an diesem Samstag leider nicht so richtig mitspielen und wir mussten uns mit dickem Nebel herumschlagen. Die einen machten das Beste aus dem Wetter, wo hingegen andere sich schon ziemlich früh für das Restaurant entschieden. Beim Mittagessen in der Mittelstation kam auch noch ein verletzter Turner dazu, der leider nicht Skifahren konnte. Je länger der Nachmittag dauerte, trafen immer mehr Elgger im Après-Ski in der Mittelstation ein. Nachdem wir vom Pistenkontrolleur höflich gebeten wurden, uns auf die Talstation zu begeben, zogen wir die Skier und Snowboards wieder an und begaben uns auf die Talabfahrt. Direkt neben dem Ende der Talabfahrt gab es nochmals eine Möglichkeit sich über allerlei zu unterhalten und zu lachen, bevor wir dann um halb sieben zum Nachtessen gingen.
Es gab voraus einen Salat und Suppe und danach Pouletbrust mit Gemüse und Beilage. Da man so viel holen konnte wie man wollte hatte sicher jede hungrige Turnerin und Turner genug zu essen. Um acht Uhr traf man sich wieder und alle gingen gemeinsam auf die Suche nach einer weiteren Abwechslung.
Die einen gingen früher zur Unterkunft, die anderen etwas später und dann gab es noch die, welche um 3 Uhr morgens verschiedene Skulpturen begutachteten.

Am nächsten Morgen war schöneres Wetter angesagt und man ging mehr oder weniger fit zum Morgenbuffet. Danach packten wir alle unseren Siebensachen und deponierten sie in einem Vorraum der Unterkunft. Später gingen wir, voller Vorfreude auf das gute Wetter und die guten Pisten wieder mit dem ,,Gondeli‘‘ den Berg hinauf. Auch am 2. Tag gab es Leute die früher in den Après-Ski wollten als die anderen. Anschliessend mussten wir uns dann leider wieder von dem super Skigebiet und dem hervorragenden Wetter verabschieden und konnten noch ein letztes mal die Talabfahrt so richtig geniessen.

Auf der Heimfahrt wurden viele von der Müdigkeit überwältigt und schliefen ein.
In Elgg angekommen, liessen wir das Wochenende beim Abendessen im Frohsinn gemütlich ausklingen.

Vielen herzlichen Dank den Organisatorinnen Livia und Carmen und allen Turnerinnen und Turnern, welche dieses Wochenende zu einem unvergesslichen Skiweekend gemacht haben.

Florian