Damenturnverein

DTV Elgg am TSST in Winterthur

Am Sonntagmorgen, 01. September 2013, machten wir uns auf den Weg nach Winterthur zum alljährlichen Leichtathletik-Wettkampf, dem TSST.

Als erste Disziplin stand Weitsprung auf dem Programm. Mit einer sehr guten Leistung von allen und mit dem besten Sprung von Kathrin, welche eine hervorragende Weite von 4.32 Meter erreicht hatte, war uns eine Auszeichnung bereits sicher.

Dank diesem super Start waren wir motiviert und wollten an diesem Sonntag noch mehr erreichen. Weiter ging es mit dem 80-Meter-Lauf und dem Stabwurf. Bei beiden Disziplinen haben wir ebenfalls eine gute Leistung abgelegt und erreichten unter anderem, dank Sonjas Wurf von 40,18 Meter, eine weitere Auszeichnung im Stabwurf. Im 80-Meter-Lauf verpassten wir die Auszeichnung mit einem Durchschnittswert von 12.1 Sekunden nur knapp.

Bei der letzten Disziplin Schleuderball, welche nach dem Mittagessen dran war, konnten wir nicht an die vorherigen Resultate anknüpfen.

Wir verbrachten einen erfolgreichen und lustigen Tag miteinander, welcher bei der Rangverkündigung mit einem Salami und einem Fleischkäse honoriert wurde. Am darauffolgenden Montag, an der Sommerversammlung, haben wir unseren Gewinn in geselliger Runde verspeist.

Vielen Dank an die Fans, die uns vor Ort unterstützten sowie an Fabienne Heller und Nina Rebsamen, welche als Kampfrichterinnen den ganzen Tag im Einsatz standen.

 

Mit dabei waren: Tabea Albert, Sonja Bisang, Nicole Jud, Laura Saxer, Janina Mäder, Kathrin Bosshard und Sarah Löffel

 

Für den DTV, Sarah Löffel

 

Kommentar hinzufügen