Aktive Damenturnverein Turnverein

Das Ring-Team am Leubergcup

Es war wieder soweit, nach fast 3 Jahren durften wir endlich wieder unser Ringprogramm vor voller Tribüne zeigen. Durch die fehlende Routine in den letzten Jahren konnte man die Anspannung in der Luft richtig spüren. Ein schönes Gefühl, diese Nervosität.

Nervosität tritt auf, wenn wir mit Umständen konfrontiert sind, die für unser Leben eine grosse Bedeutung haben. Wenn seit Monaten jede Woche auf diesen Moment trainiert wird, muss wohl die Bedeutung des Schaukelringprogramms nicht genauer erläutert werden.

Dann war es soweit, die Ruhe und Konzentration kurz vor dem Start. Wo die Musik über die Tribüne an den 5 Schaukelringen vorbei schallte und die erste Ablösung bereitstand.

Alles bereit für den ersten Wettkampf des Jahres.
Die Anstösser im Einsatz.
Volle Konzentration…

Die 13 Turnenden zeigten an den Ringen eine solide Leistung, mit dem einen oder anderen Fehler. Mit der Note 7.81 dürfen wir an diesem Vorbereitungswettkampf zufrieden sein. Somit wurde der Grundstein gelegt und die in ein paar Wochen stattfindenen Turnfeste können in Angriff genommen werden.

Mit Turnergruss
Andreas Wettstein

Bilder: Andreas Wettstein